Seehundstation Friedrichskoog 

Ausgewidlert

Werden Sie Pate für einen unserer Heuler

Image Caption

Ich bin ein Neuzugang, Sie können mir noch einen Namen geben.

3. Heulerpatenschaft

Die Station ist gemäß internationalem Seehundabkommen die einzig autorisierte Aufnahmestelle für verlassen, erkrankt oder geschwächt aufgefundene Robben in Schleswig-Holstein. In den Sommermonaten werden Seehund-Heuler in der Station aufgezogen, die während der Säugezeit dauerhaft den Kontakt zur Mutter verloren haben, im Winter Kegelrobben.

Wenn Sie dies unterstützen möchten, können Sie für 350,- Euro eine volle Heulerpatenschaft übernehmen. Sie erhalten eine Patenurkunde mit Informationen zu Ihrem Heuler und können einen Namen für das Tier bestimmen.

Ab 75,- Euro können Sie eine Teilpatenschaft für einen Heuler, der bereits in der Station, aber noch patenlos ist, übernehmen. Gerne senden wir Ihnen eine Namensliste zu.

Sie möchten gern Pate für einen unserer Heuler werden? Bitte rufen Sie uns an, schreiben uns (Tel. 04854-1372 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder füllen Sie unser Online-Formular aus.

Heuler Max im EmbryonalfellZwei KumpelsHeuler im AufzuchtbeckenHeulerbecken

 

  

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

31.10.2019

Kegelrobbe "Ole" im Aufzuchtbereich

Die junge Kegelrobbe wurde am 11.10.2019 als Frühgeburt vom Helgoländer Seehundjäger Michael Janßen auf der Düne entdeckt. Als sicher war, dass... Weiter ...

02.11.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

7


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras... Weiter ...

Wetter