Seehundstation Friedrichskoog 

Ausgewidlert

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

 

Die Seehundstation Friedrichskoog ist ab dem 06.01.2020 wegen Umbauarbeiten voraussichtlich für einige Monate geschlossen!

 

 

 

Informationen zu Umbau und Öffnungszeiten der Seehundstation ab Januar 2020

Wir bauen für Sie!

Der Gästebereich der Seehundstation soll aus- und umgebaut werden. Neben einem neuen Eingangsgebäude und Modernisierungen im Außenbereich ist ein neues Ausstellungsgebäude mit einem großzügigen Robben-Beobachtungsraum vorgesehen.

Im Zuge der geplanten Umbaumaßnahmen wird die Seehundstation ab dem 06.01.2020 für voraussichtlich einige Monate geschlossen sein. Ab wann die Seehundstation für Gäste wieder geöffnet werden kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Informationen zum aktuellen Umbaufortschritt erhalten Sie ab Baubeginn auf unserer Homepage https://seehundstation-friedrichskoog.de.

Der Aufzuchts- und Rehabilitationsbereich ist von den Bautätigkeiten nicht betroffen und die Tierversorgung nicht beeinträchtigt. Wenn Sie eine Robbenmeldung übermitteln möchten, ist dies weiterhin möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie in der neuen Seehundstation begrüßen zu dürfen!

Ihr Team der Seehundstation Friedrichskoog

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

30.03.2020

Zurück in die Nordsee

Die drei Kegelrobben Elvis, Wogi und Ira konnten am Samstag bei strahlendem Sonnenschein ausgewildert werden. In den letzten Wochen haben sie täglich... Weiter ...

26.02.2020

Junge Robben in der Seehundstation:

14


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter