Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Abschiedskuss

3 in Einem Sie sparen 20 %

Erleben Sie

Seehundstation Friedrichskoog

Multimar Wattforum Tönning

Naturzentrum Katinger Watt 

Die Eintrittskarte mit ungewöhnlichen Einblicken: Besuchen Sie die beiden größten Informationszentren der Westküste und den einzigartigen Naturerlebnisraum Katinger Watt.

Zu viel für einen Urlaub? Macht nichts, denn das Ticket ist auch im nächsten Jahr noch gültig! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Naturschönheit des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erleben Sie entlang der gesamten Küste. Mit dem Kombiticket der Seehundstation Friedrichskoog, des Multimar Wattforums Tönning und des Naturzentrums Katinger Watt können Sie sich darüber hinaus in die Welt der Vögel, Fische, Seehunde und Wale entführen lassen und faszinierendes oder kurioses über diese Tiere erfahren.
Auf einer naturkundkundlichen Führung des Naturzentrums Katinger Watt gibt es mit dieser Eintrittskarte noch eine zusätzlich Ermäßigung.

Preise

Erwachsene

EUR

 14,00

Kinder (4-16 J.)

EUR

   9,60

Familienkarte

EUR

 38,40


Weiter zum Multimar Wattforum Weiter zum Naturzentrum Katinger Watt

     
 

Kombiticket Seehundstation und Draisinenfahrt

inkl. Bahnanreise & Linienbustransfer

 

Der Freizeitanbieter regiomaris bietet in Kooperation mit der Seehundstation Friedrichskoog und den Verkehrsunternehmen in Schleswig-Holstein ein attraktives Komplettangebot an. Zum Angebot geht es hier.

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

19.08. Vortrag: Training von Robben
Beginn: 13:00 Uhr

Weiter ...
20.08. Seehund, Kegelrobbe & Co. für Kids
Beginn: 16:30 Uhr
Kids only! Erkundet mit uns die Seehundstation und erfahrt Spannendes über Seehunde und Kegelrobben!
Begrenzte Teilnehmerzahl, um telefonische Anmeldung wird gebeten (04854-1372).
 
Weiter ...
06.10. Die Leuchtturm-HAIE: Oma Rosella und die geheime Seehundmission
Kinderbuchlesung von Gisa Pauly in der Seehundstation!
"Hannes, Inga und Emil können sich eigentlich nicht leiden. Doch seit sie beim Klassenausflug in der Seehundstation zufällig einen Heringsdieb beobachtet haben, sind sie ein festes Team: die Leuchtturm-HAIE. Im Seniorenheim bei Oma Rosella beziehen sie ihr Hauptquartier. Die drei haben den Verdacht, dass Fischer Olaf die Seehunde mit vergifteten Heringen aus dem Weg schaffen will. Er schleicht nicht nur in der Seehundstation herum, sondern kommt auch einem kleinen Heuler am Strand gefährlich nahe. Höchste Zeit, dass die HAIE eingreifen!"
 
Wann?    06.10.2018 um 15.30 Uhr
             gerne kann die Seehundstation bereits vor Beginn besichtigt werden
Wer?      Gisa Pauly; Buch "Die Leuchtturm-HAIE: Oma... Weiter ...

29.07.2018

„Primus“ macht seinem Name alle Ehre

 

Erste Heuler-Auswilderung

Der erste Heuler „Primus“, der am 10.05.2018 auf der Helgoländer Düne... Weiter ...

15.08.2018

Junge Robben in der Seehundstation:

142


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter