Seehundstation Friedrichskoog 

Eisbrecher

Werden Sie Pate für einen unserer Heuler

Image Caption

Ich bin ein Neuzugang, Sie können mir noch einen Namen geben.

Willkommen in der Seehundstation
Friedrichskoog

- Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis -


   

Erleben Sie die in Deutschland einmalige gemischte Haltung von Seehunden und Kegelrobben!

Ob Sonne, Regen, Sturm oder Schnee – die Robben in der Seehundstation können bei jedem Wetter gut beobachtet werden. Lernen Sie Lilli, Nemi und Co. aus unmittelbarer Nähe kennen und beobachten Sie die Robben an Land und an den großen Sichtfenstern unter Wasser.

Sommer-Öffnungszeiten:  
April - Oktober: 
täglich 10:00 - 18:00 Uhr
 
auch an Sonn- und Feiertagen
Fütterungszeiten (Dauerhaltung): 
täglich 10:30, 14:00 und 17:30 Uhr

 

Winter-Öffnungszeiten:  
November - März:     

täglich 10:00 - 16:00 Uhr

24.12. 10:00 - 13:00 Uhr

 

auch an Sonn- und Feiertagen

außer Heiligabend: verkürzte Öffnungszeiten von 10:00 - 13:00 Uhr

Fütterungszeiten (Dauerhaltung):  täglich 10:30, 14:00 Uhr

 

Die Jungtier-Fütterungen finden täglich um

 11:00 Uhr & 15:30 Uhr

 statt.

Bitte beachten Sie:

Die Fütterungszeiten sind abhängig vom aktuellen Entwicklungsstand der Jungtiere und können sich kurzfristig ändern.

 

Ab dem 01. November 2019 ist das Bistro innerhalb der Seehundstation zur Winterpause geschlossen.
Wenn Sie während Ihres Besuchs eine Pause benötigen, können Sie sich an der Kasse einen Stempel geben lassen, um Ihren Besuch später am Tag fortzusetzen.

Wieder geöffnet vom 25.12. 2019 bis 05.01.2020

 

Informationen zu Umbau und Öffnungszeiten der Seehundstation ab Januar 2020

Wir bauen für Sie!

Der Gästebereich der Seehundstation soll aus- und umgebaut werden. Neben einem neuen Eingangsgebäude und Modernisierungen im Außenbereich ist ein neues Ausstellungsgebäude mit einem großzügigen Robben-Beobachtungsraum vorgesehen.

Im Zuge der geplanten Umbaumaßnahmen wird die Seehundstation ab dem 06.01.2020 für voraussichtlich einige Monate geschlossen sein. Ab wann die Seehundstation für Gäste wieder geöffnet werden kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Informationen zum aktuellen Umbaufortschritt erhalten Sie ab Baubeginn auf unserer Homepage https://seehundstation-friedrichskoog.de.

Der Aufzuchts- und Rehabilitationsbereich ist von den Bautätigkeiten nicht betroffen und die Tierversorgung nicht beeinträchtigt. Wenn Sie eine Robbenmeldung übermitteln möchten, ist dies weiterhin möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie in der neuen Seehundstation begrüßen zu dürfen!

Ihr Team der Seehundstation Friedrichskoog

 

Information nach § 20 Absatz 3 VOB/A über die Erteilung eines Auftrages zur Errichtung eines Eingangs- und Ausstellungsgebäudes

PDF: Auftragsvergabe Bauleistung

 

 

 

 

 

 

 

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

31.10.2019

Kegelrobbe "Ole" im Aufzuchtbereich

Die junge Kegelrobbe wurde am 11.10.2019 als Frühgeburt vom Helgoländer Seehundjäger Michael Janßen auf der Düne entdeckt. Als sicher war, dass... Weiter ...

02.11.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

7


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras... Weiter ...

Wetter