Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Abschiedskuss

Erweiterung des Heulerbereichs

 

 

Um die Bedingungen für die Jungtieraufzucht und –rehabilitation weiterhin auf hohem Niveau halten zu können, wurde der Aufzuchtbereich um vier weitere Becken auf insgesamt elf Becken erweitert.

Die Erweiterung wurde mit einem Betrag von 52.000 € von der Umweltlotterie BINGO! gefördert. Die restlichen Kosten mussten vom Trägerverein der Seehundstation aufgebracht werden.

            

 

 

 

 

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

03.10. Bastel mit! Herbstbasteln
Beginn: 11:30 Uhr

 

Weiter ...

07.10. Aktionstag: Flosse und Feder unterwegs - Westküsten-Vogelkiek

11:00 Uhr: Vortrag „Seevögel und Meeresmüll“ von Dr. Nils Guse, Forschungs- und Technologiezentrum Westküste (Büsum)

12:00 Uhr: „Spaziergang zu den Küstenvögel“.

Mit dem Nationalpark-Ranger geht es hinaus Richtung Watt, um die Vögel in ihrem Lebensraum aufzuspüren.

Treffpunkt: Vor der Seehundstation.

Begleitprogramm für die Kleinen

11:00-16:30 Uhr: Basteln zum Thema „Flosse & Feder“

 

Weiter ...
12.10. Kurzführung "Seehund & Kegelrobbe"
Beginn: 13:00 Uhr
Erleben Sie die faszinierende Welt der Robben und erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Seehundstation!
 

 

Weiter ...

01.08.2017

32 Jahre Seehundstation Friedrichskoog

 

Ein Grund zum Feiern! Am Samstag, den 05. August wird... Weiter ...

26.09.2017

Junge Robben in der Seehundstation:

57


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter