Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Eisbrecher

Gruppenangebote in der Seehundstation

Mit einer Gruppe, z.B.einer Schulklasse, Jugendgruppe oder Erwachsenen-Reisegruppe können Sie die Station täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, besuchen. Ab einer Mindestanzahl von 12 Personen erhalten Sie ermäßigten Eintritt. In der Station können Sie das ganze Jahr über Seehunde und Kegelrobben beobachten. Das Informationszentrum und die Erlebnisausstellung "Robben der Welt" bieten viel Wissenswertes über Robben und andere Meeressäuger. Für einen „normalen“ Stationsbesuch sollten Sie mindestens 30-45 Min. einplanen. Wenn sie zu einer Fütterung kommen zusätzlich ca. 20-30 Min.

 

Bei Buchungsanfragen oder weiteren Fragen zu Gruppenangeboten rufen Sie uns an (04854-1372) oder schreiben uns eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ermäßigte Gruppenpreise
 

 

Erwachsene (>16 Jahre) EUR 6,00
Kinder (2-16 Jahre) EUR 4,00
   

 

Zusätzliche Angebote, die Sie mit Ihrer Gruppe wahrnehmen können:

 
   

Führung

 

Gruppen-Führungen werden dem Alter und Wissensstand der Teilnehmer angepasst. Sie erhalten Erklärungen zu den hier gehaltenen Seehunden und Kegelrobben, zur Biologie und Lebensweise dieser Tiere und zur Arbeit der Seehundstation. Wir bringen Anschauungsmaterial zum Anfassen z.B. Felle, Schädel etc. mit. Die Führung dauert etwa 45 - 60 Min., je nach Interesse und Zeit der Gruppe.

 
Gruppengröße: max. 30 Personen, größere Gruppen werden geteilt
Kosten: EUR 25,- pro Gruppe zzgl. Eintritt pro Person
Dauer: ca. 45 - 60 Min.
 
Film
 

Der Stationsfilm bietet Gruppen die Möglichkeit, das Thema Seehunde zu vertiefen. Er eignet sich besonders im Anschluss an eine Führung, ist aber auch einzeln buchbar. In diesem Film werden die drei Aufgabenbereiche der Station vorgestellt, Wissenswertes über Seehunde anschaulich gezeigt und die Heuleraufzucht erläutert.
Zu speziellen Themen, wie z.B. Gefährdungen und Schutz von Seehunden im Wattenmeer, verschiedenen Robbenarten oder Anpassungen an das Leben im Wasser, können Sie auch einen Vortrag erleben.

 
Gruppengröße: max. 45 Personen, größere Gruppen werden geteilt
Kosten: EUR 5,- pro Gruppe zzgl. Eintritt pro Person
Dauer: 25 Min.
 
Arbeitsbogen, Quiz oder Rallye
 

Besonders für Schüler bietet es sich an, das in einer Führung erworbene Wissen über Seehunde und Kegelrobben mit Hilfe verschiedener Materialien zu testen. 
Ein Quiz oder eine Rallye behandeln Fragen zu den heimischen Robbenarten, Heulern und dem richtigen Verhalten gegenüber diesen Tieren. Auch Arbeitsbögen zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Gefährdung und Schutz von Seehund und Kegelrobbe oder Allgemeines zur Biologie und Lebensweise der Tiere, können einzeln oder in Kleingruppen bearbeitet werden. 
Die Bögen sind dem Alter und Wissensstand der Schüler in ihrem Schwierigkeitsgrad angepasst und werden am Ende gemeinsam besprochen.

 

   
Kosten pro Bogen:  
   
Quiz EUR 0,50
Arbeitsbogen EUR 1,00
Rallye EUR 1,50
                   
Dauer: ca. 30 - 60 Min.
   
Spiele über'n Deich  
   

Vor allem bei schönem Wetter bietet sich für Kindergruppen die Möglichkeit, betreute Spiele außerhalb der Station durchzuführen. Bei Krebsfußball, dem Nebelspiel, Seehundhaschen oder dem Schweinswalspiel können die Kinder auf unterhaltsame Art etwas über das Wattenmeer und seine Bewohner lernen.
Das Alternativprogramm bei schlechtem Wetter in der Station reicht von Buttwettwedeln bis zu einem Nahrungsnetzspiel.
Das Angebot richtet sich vorrangig an die Klassenstufen 1 bis 6.

 
Gruppengröße: max. 30 Personen, größere Gruppen werden geteilt
Kosten: EUR 20,- pro Gruppe zzgl. Eintritt pro Person
Dauer: ca. 60 Min.
 

Gerne stellen wir Ihnen auch individuelle Programme für ein- oder mehrtägige Projekte oder auch Kindergeburtstage zusammen!

Zur jeweils angegebenen Programmdauer können Sie noch die Zeit hinzurechnen, die Sie für die weitere Erkundung der Station benötigen. Diese variiert zwischen 30- 45 Minuten. Wenn eine der Fütterungen im Rahmen des Stationsbesuches liegt, verschieben sich die Zeiten um ca. 15 Minuten. Die Dauer des Programmes ist von der Gruppe abhängig, d.h. wie viele Fragen gestellt werden, wieviel Zeit Sie mitbringen usw.. Wir können Ihnen daher nur Annäherungswerte geben.

 

 

 

Gruppen- oder Betriebsausflug in die Seehundstation mit unserem Kooperationspartner regiomaris

 

1. FRIEDRICHSKOOG / MARNE - per Draisine der Nordsee entgegen

 

inkl. Führung, Bahnanreise, Draisinenfahrt, Linienbustransfer und Mittagessen.

Hier geht es zum Angebot.

 

Oder:

 

2. FRIEDRICHSKOOG - Seehunde und Kegelrobben erleben

 

Der Klassenausflug umfasst die Tagesrückfahrtkarte im SH-Tarif nach St. Michaelisdonn, Linienbustransfer, Eintritt und Führung Seehundstation Friedrichskoog mit Rallye.

 

Hier geht es zum Angebot.

 

 Diese beiden Angebote können Sie ausschließlich bei unseren Kooperationspartner regiomaris buchen.
 
 

All Ihre Programmwünsche können Sie mit einer Auszeit im Bistro verbinden. Hier finden Sie eine Auswahl an Speisen für den kleinen und den großen Hunger.

Bei Fragen zu den aktuellen Essensangeboten wenden Sie sich bitte an Frau Rohwedder, Tel.: 04856/ 337

Bitte beachten Sie, dass alle Programmwünsche, insbesondere in Kombination mit Essensangeboten, rechtzeitig angemeldet oder bei Absage storniert werden müssen!


Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

03.10. Bastel mit! Herbstbasteln
Beginn: 11:30 Uhr

 

Weiter ...

07.10. Aktionstag: Flosse und Feder unterwegs - Westküsten-Vogelkiek

11:00 Uhr: Vortrag „Seevögel und Meeresmüll“ von Dr. Nils Guse, Forschungs- und Technologiezentrum Westküste (Büsum)

12:00 Uhr: „Spaziergang zu den Küstenvögel“.

Mit dem Nationalpark-Ranger geht es hinaus Richtung Watt, um die Vögel in ihrem Lebensraum aufzuspüren.

Treffpunkt: Vor der Seehundstation.

Begleitprogramm für die Kleinen

11:00-16:30 Uhr: Basteln zum Thema „Flosse & Feder“

 

Weiter ...
12.10. Kurzführung "Seehund & Kegelrobbe"
Beginn: 13:00 Uhr
Erleben Sie die faszinierende Welt der Robben und erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Seehundstation!
 

 

Weiter ...

01.08.2017

32 Jahre Seehundstation Friedrichskoog

 

Ein Grund zum Feiern! Am Samstag, den 05. August wird... Weiter ...

26.09.2017

Junge Robben in der Seehundstation:

57


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter